OraVerse® – Die Schneller-wieder-Lachen-Spritze gegen das Taubheitsgefühl

OraVerse® – Die Schneller-wieder-Lachen-Spritze gegen das Taubheitsgefühl

oraVerseWer kennt nicht dieses unangenehme Taubheitsgefühl an der Lippe oder der Zunge nach einer Betäubungsspritze vom Zahnarzt? Oft dauert es zwischen 3 bis 5 Stunden, je nach gespritzter Betäubungsmittelmenge, bis das Taubheitsgefühl aus dem Weichgewebe komplett verschwunden ist und der Patient ohne Einschränkung wieder Essen, Trinken und Sprechen kann.


Aber auch, wenn Sie beispielsweise nach Ihrer Behandlung zu einem Geschäftsessen, einer Besprechung oder zu einer Feier eingeladen sind, müssen Sie Ihre Behandlungstermine mit entsprechend zeitlichem Abstand planen.

Die Firma Sanofi hat aus diesem Grund im März 2013 ein Präparat auf den Markt gebracht, dass die Nachwirkzeit einer örtlichen Betäubung nach Beendigung einer nicht-chirurgischen zahnärztlichen Behandlung um ca. 50% verringert.

Der Effekt beruht darauf, dass nach Verabreichung einer zweiten schmerzlosen Spritze mit OraVerse® eine örtlich und zeitlich begrenzte Erweiterung von Blutgefäßen erzielt wird und somit der Abtransport des applizierten Betäubungsmittels beschleunigt wird. Dadurch lässt sich die Wirkungsdauer einer örtlichen Betäubung gezielt herabsetzen.

Wir setzen seit letztem Jahr OraVerse® mit großem Erfolg ein.

Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung,

Ihre Zahnärzte Nymphenburg